Die Agrarmarkt Austria sucht zum sofortigen Eintritt eine/n Akademiker/in (m/w/d) für die Mitarbeit im Referat Direktzahlungen.

Direktzahlungen

Direktzahlungen sind ausschließlich von der EU finanzierte Zahlungen, die landwirtschaftlichen Betrieben gewährt werden, wenn diese bestimmte Fördervoraussetzungen erfüllen. Die Agrarmarkt Austria ist beauftragt, diese Zahlungen zu berechnen, zu überprüfen und an die Förderwerber auszuzahlen.

Ihre Hauptaufgaben

  • Koordination der Berechnungen und Verwaltung der Zahlungsansprüche im Rahmen der Direktzahlungen
  • Analyse von Verordnungsentwürfen, insbesondere im Hinblick auf die neue Gemeinsame Agrarpolitik 2023
  • Koordination horizontaler Projekte
  • Erstellen von Positionspapieren
  • Regelmäßige Besprechungen der anfallenden aktuellen Probleme
  • Bearbeitung von eigenen Geschäftsfällen
  • Wahrnehmung von Besprechungsterminen, insbesondere mit anderen Abteilungen im Haus (EDV, Rechtsabteilung) sowie dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
  • Beantwortung von Anfragen durch die Landwirtschaftskammern

Anforderungsprofil

  • Abschluss einer Universität, bevorzugt Universität für Bodenkultur
  • Fundierte EDV-Anwenderkenntnisse in Excel und Word
  • Versierter Umgang mit Zahlen
  • Besondere Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Fähigkeit, Probleme gemeinsam zu lösen
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Dienstort

  • Wien

Arbeitszeit:

  • 39 Wochenstunden, Gleitzeit 

Bezahlung

Mindestentgelt € 2,773,80 brutto/Monat (VG 4/1 AMA Kollektivvertrag ) gemäß § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz.

Wenn Sie eine einsatzfreudige Persönlichkeit sind und gerne in einem jungen, dynamischen Team arbeiten möchten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto an:

Agrarmarkt Austria
zH Hr. Mag. Franziskus Schnizer
Dresdner Straße 70
1200 Wien
E-Mail: office@ama.gv.at