EMAS-Umwelt­managementsystem

EMAS ist eine europäische Verordnung über die freiwillige Teilnahme an einem Umweltmanagementsystem, das regelmäßig von einem unabhängigen Gutachter geprüft wird. Die Abkürzung EMAS steht für "Eco-Management and Audit Scheme" (Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung).

1999 wurde die AMA als erste Marktordnungs- und Zahlstelle der EU nach der ISO-Norm 9001 sowie im Jahr 2007 nach der ISO-Norm 27001 und 2013 nach der ISO-Norm 20000 zertifiziert.

Mit der EMAS und der ISO-14001 Zertifizierung im Jahr 2015, mit gleichzeitiger Eintragung ins EMAS-Organisationsregister des Umweltbundesamtes, haben wir einen neuen Meilenstein erreicht. Als EMAS-Organisation wollen wir unsere Umweltleistung ständig verbessern. Durch interne Vorgaben messen und bewerten wir unsere Stoff- und Energieverbräuche. Unsere Umweltziele können nur durch Mitwirkung aller Beschäftigten erreicht werden. Daher fördern wir das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter durch regelmäßige Informationen und Schulungen. 

In der Umwelterklärung können Sie alle Zahlen, Daten, Fakten und Maßnahmen online nachlesen.

ISO