Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Online-Antrag

Wie wird das neue INVEKOS-GIS installiert?

Anleitungen und Hilfestellungen zur Installation finden Sie auf eAMA unter „Technische Hilfe“.

Bei Fragen können Sie uns auch gerne kontaktieren, siehe Kontaktmöglichkeiten.

Wie arbeite ich im neuen INVEKOS-GIS?

Ein Benutzerhandbuch für die Digitalisierung finden Sie im Menüpunkt "Handbücher Online-Antrag".
sowie Lehrvideos auf unserem Youtube-Kanal.

Wie gehe ich vor, wenn ich keine Änderungen bei den Flächen vornehmen muss?

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Klicken Sie in der Beilagenseite „Feldstücksliste“ auf den Button „Speichern“.
  • Starten Sie die Anwendung INVEKOS-GIS in der Beilagenseite „Feldstücksliste“ über die Schaltfläche „INVEKOS-GIS aufrufen“. Danach klicken Sie im INVEKOS-GIS in der Maske „Feldstücksliste“ auf den Button „Keine Flächenänderungen“.
Können Hangneigungsflächen geändert werden?

Die BHK-Hangneigungsflächen werden automatisch für die einzelnen Feldstücke berechnet. Änderungen des Flächenausmaßes bzw. der Hangneigungen sind daher nicht möglich.

Wie komme ich vom INVEKOS-GIS zum Online-Antrag zurück?

Wenn Sie das INVEKOS-GIS schließen, gelangen Sie auf  www.eama.at in den Online-Antrag zurück.

Es ist auch möglich im eAMA zu arbeiten, wenn das INVEKOS-GIS geöffnet ist.

Gibt es den Papierantrag noch?

Seit dem Mehrfachantrag 2015 ist das Einreichen von Anträgen in Papierform nicht mehr möglich. Anträge können weiterhin über die Bezirksbauernkammer erfasst und eingereicht werden.

Kann die Erfassung des Online-Antrages unterbrochen werden?

Sie können die Erfassung jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Änderungen sind auch dann noch möglich, wenn die Beilagen gespeichert wurden und der Antrag noch nicht versendet wurde.

Achtung

Vergessen Sie nicht Ihre Daten regelmäßig zu speichern! Nach 30 Minuten Inaktivität werden Sie aus Sicherheitsgründen automatisch ausgeloggt; nicht gespeicherte Daten gehen dabei verloren!

Was passiert mit meinen Daten bei einem PC-Absturz?

Nach einem PC-Absturz gehen nicht gespeicherte Daten verloren. Es wird empfohlen, während der Erfassung regelmäßig zu speichern.

Warum kann ich den Antrag nicht absenden?

Wenn sich ein Antrag nicht Absenden lässt, vergewissern Sie sich, ob alle Beilagen gespeichert wurden.

Vor dem Absenden muss der Antrag durch Klick auf die Schaltflächen „Prüfen“ bzw. „Antrag prüfen“ auf Erfassungsfehler kontrolliert werden.

Achtung

Es können nur fehlerfreie Anträge abgesendet werden!

Wie erkenne ich, dass der Antrag gesendet wurde?

Mit Klick auf den Link „Online Erfassung“ unter „Mehrfachantrag Flächen“ bzw. „Herbstantrag“ wird nach erfolgreichem Senden des Antrages eine Sendebestätigung angezeigt. 

Beim Senden einer Korrektur wird die Sendebestätigung gleich nach dem Senden angezeigt.

Wo können die Daten von eingereichten/gesendeten Anträgen überprüft werden?

Gesendete Anträge bzw. Korrekturen können im eArchiv und unter dem Link „eingereichte Anträge“ eingesehen werden.

Wie kann ich einen bereits abgesendeten Antrag korrigieren?

Änderungen können nach dem Absenden des Antrages im eAMA unter „Eingereichte Anträge“ nach Auswahl des zu korrigierenden Antrages mittels Klick auf „Korrektur erfassen“ durchgeführt werden.

Wie kann ich mich vom eAMA abmelden?

In der rechten oberen Ecke der eAMA-Seite befindet sich die Schaltfläche „Abmelden“; durch einen Klick auf diese werden Sie ausgeloggt.

Achtung

Wird das Browserfenster geschlossen, erfolgt eine automatische Abmeldung vom System. Für weitere Aktionen im eAMA ist ein neuerlicher Login erforderlich. Nicht gespeicherte Daten gehen verloren.

Ist die Anmeldung für den Online-Antrag kostenpflichtig?

Diese Möglichkeit der Antragstellung ist kostenlos.

Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es bei Fragen?

Halten Sie bitte Ihre Betriebsnummer, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bereit bzw. geben Sie diese an!