Aussendung der Vorzuteilung von Landschaftselementen

09.01.2015

Wie bereits angekündigt versendet die AMA in den nächsten Tagen an rund 120.000 Betriebe ein ausführliches Informationsschreiben über die Digitalisierung und Beantragung von Landschaftselementen (LSE). In diesem Schreiben wird bereits eine betriebsindividuelle Auflistung der von der AMA digitalisierten und vorzugeteilten LSE enthalten sein.

Ab Mitte Jänner wird die Bearbeitung von LSE im neuen Flächenerfassungsprogramm (INVEKOS-GIS) der AMA möglich sein. Eine eventuelle Änderung dieser bereits durch die AMA digitalisierten und technisch vorzugeteilten LSE ist durch die betroffenen Landwirtinnen und Landwirte im Internet über www.eama.at selbst vorzunehmen. Die Digitalisierung und betriebliche Zuordnung der LSE ist eine Vorstufe zur Beantragung im Mehrfachantrag-Flächen 2015.

Umfangreiche Informationen und Hilfestellungen zur genauen Vorgangsweise können über www.ama.at > Fachliche Informationen > Mehrfachantrag Flächen > Digitalisierung von Landschaftselementen (LSE) aufgerufen werden. Folgende Unterlagen werden zur Verfügung gestellt:

  • Benutzerhandbücher für die Digitalisierung im INVEKOS-GIS
  • Videos zur Vorgangsweise bei der Digitalisierung
  • eine Sammlung von Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Abwicklung von LSE
  • bereits veröffentlichte Presseartikel diverser landwirtschaftlicher Medien

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AMA werden ab Montag, den 12. Jänner unter der Hotline-Nummer 01 / 331 29 für Fragen zur Verfügung stehen und bei einer eventuellen Bearbeitungsnotwendigkeit der LSE bestmöglich unterstützen.