Online-Herbstantrag 2016: "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau"

05.10.2016 Bei Teilnahme an der Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" ist auf die fristgerechte Einreichung des Online-Herbstantrages 2016 zu achten.

Die AMA hat bereits allen Betrieben, die gültig an der Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" teilnehmen oder im Mehrfachantrag-Flächen 2016 Begrünungsvarianten vorangemeldet haben, eine schriftliche Information über die erforderliche Einreichung des Online-Herbstantrages 2016 zugesandt. Diesem Informationsschreiben lag eine leere Feldstücksliste bei, die nicht zur Abgabe bestimmt ist. Sie dient als Vorbereitungsunterlage, wenn der Herbstantrag 2016 nicht persönlich, sondern mit Unterstützung der Landwirtschaftskammer eingereicht wird. Die Einreichung des Online-Herbstantrages 2016 ist ausschließlich über www.eama.at möglich.

TeilnehmerInnen an der Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" müssen den Herbstantrag 2016 online bis spätestens Montag, den 17. Oktober 2016 einreichen und begrünte Flächen mit entsprechenden Begrünungsvarianten beantragen. Zu beachten ist, dass mit dem Herbstantrag 2016 die letzte Möglichkeit besteht, in dieser Förderperiode neu in die mehrjährige Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" einzusteigen. Betriebe, die an der Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Immergrün" teilnehmen, müssen keinen Herbstantrag mit begrünten Flächen einreichen.

Zum Termin Montag, den 17. Oktober 2016, gibt es keine Nachfrist. Neueinsteiger müssen zusätzlich zur Angabe von begrünten Flächen im Online-Maßnahmenantrag für ÖPUL 2015 die Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" ankreuzen.

Für alle übrigen mehrjährigen Maßnahmen besteht mit dem Herbstantrag 2016 letztmalig bis spätestens Donnerstag, den 15. Dezember 2016, die Möglichkeit, in neue ÖPUL-Maßnahmen wie z.B. in die Maßnahme "Mulch- und Direktsaat (inkl. Strip-Till)" einzusteigen. Nur die Maßnahmen "Tierschutz – Weide", "Tierschutz – Stallhaltung" und "Natura 2000 – Landwirtschaft" sowie bestimmte höherwertige ÖPUL-Maßnahmen können auch in späteren Herbstanträgen noch beantragt werden.

Als Hilfestellung für den Online-Herbstantrag 2016 steht auf www.eama.at als auch unter www.ama.at/Fachliche-Informationen/Herbstantrag/Handbuecher-Online-Antrag ein Leitfaden zur Verfügung. Detaillierte fachliche Informationen zur Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau" sind im gleichnamigen Maßnahmenerläuterungsblatt unter www.ama.at/Fachliche-Informationen/Oepul/Formulare-Merkblaetter zu finden.