Nachhaltigkeitsnachweise aus Ungarn und der Slowakischen Republik

08.08.2011

Die zuständigen Behörden aus Ungarn und der Slowakischen Republik haben gleichwertige Nachweise des Vorliegens der Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien in einer englischen Fassung veröffentlicht.

Diese entsprechenden Nachweise werden von der AMA akzeptiert, wenn sie nach den entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen und mit den genannten Mustern erstellt wurden.

Bei Verwendung der Formulare aus Ungarn, haben die weiteren Geschäftsunterlagen zusätzlich das Erntejahr und das Anbauland der nachhaltigen Ware zu beinhalten.

Bei Verwendung der Formulare aus der Slowakischen Republik, haben die weiteren Geschäftsunterlagen zusätzlich das Erntejahr der nachhaltigen Ware zu beinhalten.
Achtung: Solange der NUTS-Bericht der Slowakischen Republik gemäß Artikel 19 (2) der RL 2009/28/EG von der Europäischen Kommission nicht genehmigt ist, können die in der RL 2009/28/EG angegebenen Standardwerte nicht verwendet werden - somit gibt es 2 Möglichkeiten:
  • entweder wird zusätzlich auf den Nachweisen angegeben, dass diese Waren nur in Altanlagen (seit mind. 23. Jänner 2008 in Betrieb) verwendet werden können,
  • oder die Waren werden mit dem aus einer tatsächlichen Treibhausgasemissionsberechnung resultierenden Wert ausgewiesen!

Hier die Links zu den Formularen: