Krisen- und Ernährungsvorsorge - Allgemeine Informationen

 

Jeder hat ein Anrecht auf Nahrungsmittel -
in ausreichender Menge, guter Qualität und gesunder Beschaffenheit – auch in Krisenzeiten


Zur Zeit herrscht ein noch nie dagewesenes weltweites Interesse an den Fragen der Sicherheit der Nahrungsmittelversorgung. Auch die FAO betont, dass food security (bedeutet korrekt ausformuliert "Nahrungsmittel-Versorgungssicherheit") eine der größten Herausforderungen des laufenden Jahrhunderts sein wird.

Als österreichischer Beitrag zum Thema food security wurde im Jahr 2010 von der Agrarmarkt Austria das Food Security Consortium Austria (österreichische Arbeitsgemeinschaft für die Nahrungsmittel-Versorgungssicherheit) gegründet.

2015 wurde diese Arbeitsgemeinschaft auf neue Beine gestellt, ein neues Mitglied kam hinzu und sie erhielt den Namen "FOODSECURITY.at" - Österreichisches Netzwerk zur Ernährungssicherung:

Die vier Vertragspartner sind:
 
  • Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES)
  • Agrarmarkt Austria (AMA)
  • Bundesanstalt für Agrarwirtschaft (AWI)
  • International Association for Cereal Science and Technology (ICC)
Nähere Informationen über das Österreichische Netzwerk zur Ernährungssicherung entnehmen Sie bitte der Homepage von www.foodsecurity.at