Die Anzahl der Milcherzeuger geht weiter nach unten

25.02.2020 Zum Stichtag 31. Dezember 2019 gab es in Österreich 25.608 Milcherzeuger.

Diese versorgten nicht nur die heimischen Molkereien und Käsereien mit Rohmilch; ein Teil davon lieferte an Molkereien in Deutschland und Italien. Die historische Zeitreihe belegt, dass der Strukturwandel längst kein Mythos mehr ist und 2019 ein neuer Tiefstwert erreicht wurde. Im Jahr davor gab es noch 26.584 Milchlieferanten, das waren um 976 Lieferanten oder 3,7 % mehr als im Jahr 2019. Zurückblickend auf die Situation vor 20 Jahren, also im Jahre 1999, hier gab es in Österreich noch 72.358 Milcherzeuger. Seit damals stellten 46.750 Milchbauern ihre Lieferungen ein. Der Trend wird sich auch im Jahr 2020 fortsetzen und wieder werden etliche Betriebe mit der Milchproduktion aufhören.

Koppensteiner, 25.02.2020